Verkauft

Der Bus ist weg. Hat neue Besitzer. Wir Haimatslos. Trauer. Heute haben wir offiziell den Bus an Marc und Till (fuer meine Famile: Marc und ich waren auf der selben Schule und Till ist ein Freund von Sophias Freund) verkauft. In 3 Stunden geht unser Zug nach Melbourne, wo wir fuer 3 Wochen in einer riesen WG leben werden. Wieder Umstellung, wieder alles neu. Unser Goldstueck ist nun weg. Als die beiden mit ihm um die Ecke gefahren sind, sind bei uns die Traenen gekullert. Er war unsere Freiheit, unser Wohnzimmer auf vier Raedern, unsere kleine Heimat. Ein Zeit, die man im Leben nicht missen moechte. Der Bus hat mir meinen Traum erfuellt: Mit dem Bus der Sonne entegegen und das Leben geniessen. Aber schliesst sich die eine Tuer, oeffnet sich eine neue. Freuen uns auf Melbourne und werden uns dort ein paar schoene Tage machen und die Trauer um den Bus verarbeiten. 1 1\2 Monate haben wir nach dem Bus gesucht und in innerhalb von nicht mal 4 Tagen verkauft. Nochmal alles Liebe zum neuen Jahr! Ich denke meine Bilder sprechen fuer sich =) Mir hat es sehr gut gefallen. War aufjeden Fall mal was Neues und Besonderes!

3.1.09 07:10

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


michamicha (5.1.09 20:12)
Das ist ja furchtbar. Musst du jetzt Känguru-Trampen?


Gesa (7.1.09 00:32)
Schlimmer! Possum-Rodeoreiten!


Stella (11.1.09 17:11)
Gesa hat sich lange nicht bei Stella gemeldet.


Rebecca / Website (16.1.09 15:05)
schande über dich. asche auf dein haupt. man hätte den bus doch herschiffen können. so ein verlust! oh man.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen